Webinar kostenlos – Klartext-Rhetorik

Wer kennt das nicht – in der heutigen Zeit redet man viel um die heißen Brei und kommt nicht zum Punkt. Was in Gerichtssälen und Gesetzestexten vertraut klingt, erschwert jedoch in Angeboten, Flyern, auf Webseiten, in Büchern und Geschäftsbriefen das Verständnis ungemein. Thilo Baum ist der Klartext-Experte in Deutschland und veranstaltet am 27.01.2010 um 16 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema Klartext-Rhetorik.

Der Klartext-Experte wertet in seinen Webinaren häufig Webseiten, Flyer, Geschäftsbriefe, usw. aus und zeigt seinen Teilnehmern, wie sie auf den Punkt kommen. Das sorgt immer wieder für Aha-Effekte und gibt gute Anregungen zukünftig dem Grundsatz zu folgen: Weniger ist mehr. Natürlich sollen die wichtigen Informationen gegeben sein, aber verständlich. Weniger schreiben und besser verstanden werden ist effizienter als viel schreiben und wenig verstanden werden. Um zu verstehen, wie tief sich viele unsinnige Wortzusammensetzungen und Phrasen schon in unsere Sprache eingebrannt haben, verwendet der Klartext-Experte folgende Beispiele:

„finanzielle Mittel“ statt „Geld“

„Verkaufsschulungen durchführen“ statt „Verkäufer schulen“

„anmieten“, „ankaufen“, „Zielsetzung“ statt „mieten“, „kaufen“, „Ziel“

„Mein Ziel ist, dass Sie noch erfolgreicher“ sind“ statt „Mein Ziel ist Ihr Erfolg“

„individuelles Ausdruckverhalten“ statt „Ausdruck“

Spätestens jetzt hat jeder den Unsinn von akademisierten Begriffen und Phrasen erkannt. Bei einem Wort mag das Ganze noch recht schlüssig sein, in einem zusammenhängenden Text mit zahlreichen dieser Beispiele wird es dagegen schon schwierig die Textaussage zu verstehen.

Im Impulsvortrag auf der Webseite des Klartext-Experten werden weitere solcher Beispiele gegeben. Auch der Podcast von Thilo Baum bietet regelmäßig neue Informationen zu Rhetorik, Literatur und Business.

Das kostenlose Webinar am 27.01.2010 um 16 Uhr findet in Zusammenarbeit mit Spreed statt. Bei Spreed ist keine Registrierung nötig, um am Webinar teilzunehmen. Einfach unten auf den Link klicken, Namen eingeben und los geht’s.

Related Links:
Anmeldung Webinar
Klartext-Podcast
Impulsvortrag

Be Sociable, Share!

2 Kommentare zu „Webinar kostenlos – Klartext-Rhetorik“

  • derorden sagt:

    Nun ja, ich finde ehrlich gesagt nicht, dass diese Beispielbegriffe jetzt „unklar“ wären. Meines Erachtens ist es häufig sogar notwendig, bestimmte Ausdrücke und Idiome durch beigestellte Adjektive zu präzisieren. Aus den Beispielen:
    „Mein Ziel ist, dass Sie noch erfolgreicher sind“: Bei dieser Aussage weiß man, dass der Angesprochene bereits Erfolg hat und der Ansprechende ihn noch erfolgreicher machen möchte.
    „Mein Ziel ist Ihr Erfolg“: Hier weiß man nur, dass der Ansprechende dem Angesprochenen zum Erfolg verhelfen will.
    Man kann also klar erkennen, dass präzisere Aussagen zwar vielleicht länger sind, aber deswegen nicht zwangsläufig unklar. Vielmehr enthalten sie eine größere Menge an Informationen. Deshalb kann ich diesem Artikel nicht so sehr zustimmen.

  • Laaahns sagt:

    Joah ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Auf der einen Seite hat derorden schon recht mit dem was er sagt, aber ich denke, dass das so eigentlich gar nicht gemeint ist.

    Ich denke mit solchen Floskeln wie „Mein Ziel ist, dass Sie noch erfolgreicher sind“ kann man verschiedene Dinge meinen, und das soll man mit dem Klartext-Rhetorik-Webinar verstehen.

    Es kann zum einen gemeint sein, dass der Chef den Mitarbeiter fördern will, könnte aber auch meinen, dass der Mitarbeiter viel mehr machen muss. Ob er sich das jetzt raussuchen kann, oder nicht, ist fraglich.

Kommentieren