Bildung kostenlos – das gibt’s

Mit dem heutigen Tag startet das Bildungsprojekt bildungkostenlos.de. Ab sofort werde ich täglich neue Informationen zu Bildungsmöglichkeiten im Internet und Seminaren veröffentlichen. So werden auch Termine zu Online-Seminaren regelmäßig aktualisiert, um euch eine Übersicht zu aktuellen Seminaren zu bieten.

Selbstverständlich wird es auch Inhalte geben, welche nicht bzw. nicht nur im Internet zu finden sind. Nichtsdestotrotz wird ganz klar überwiegen, denn das Internet bietet eindeutig mehr kostenlose Bildungsmöglichkeiten als jedes andere Medium in der heutigen Gesellschaft.

Dies ist auch einer der Beweggründe, weshalb ich dieses Projekt ins Leben gerufen habe. Bildung darf und muss nicht länger ein Faktor sein, der sich allein nach dem Geldbeutel richtet. Nicht nur die, die technisch sehr versiert sind oder perfekt mit Google und anderen Suchmaschinen umgehen können, sollen sich bilden können. Nein – auch jemand, dem die Zeit oder die Erfahrung im Netz fehlt, soll die Chance bekommen unabhängig von der finanziellen Situation sich weiterbilden zu können.

Nur ist jetzt die Frage: Sollte Bildung nicht gänzlich kostenlos sein? Ich denke definitiv nicht. Inzwischen muss sich jeder weiterbilden, um erfolgreich im Beruf zu sein. Dadurch hat sich in den letzten Jahren ein bedeutender und expandierender Wirtschaftszweig entwickelt. Um letztlich qualitativ hochwertige Bildungsangebote anbieten zu können bedarf es natürlich einer exzellenten Bildung der Ausbilder. Diese sollte auch entsprechend gut bezahlt werden. Es hätte niemand Spaß daran 12 Jahre zur Schule zu gehen, 3-5 Jahre zu studieren, um dann kostenfrei zu arbeiten. Wir wollen alle einen Arbeitsplatz, der unser Leben erfüllt, der uns Spaß macht und der auch leistungsgerecht bezahlt wird.

Um einen ersten Schritt in diese Richtung zu machen und sich ein gutes Grundwissen zu erarbeiten, bietet bildungkostenlos.de die ideale Plattform. Ich bin von dem Erfolg dieses Projektes überzeugt. Die Idee einer solchen Wissensplattform ist eine Neuheit, die Leistung ist komplett kostenlos und dieses Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zum Bildungsstand in Deutschland.

Das ist mein Erfolgsrezept und ich hoffe auch deine Unterstützung. Denn nur, wenn ihr, meine lieben Leser, dieses Projekt weiterempfehlt, verlinkt oder gar Flyer verteilt – nur dann ist der Erfolg garantiert. Wie ihr das Projekt unterstützen könnt, erfahrt ihr im Detail hier.

Für jeden, der immer noch am Erfolg des Projektkonzepts zweifelt eine aktuelle Nachricht: Die Domain und das Projekt als solches gibt es jetzt ungefähr zwei Wochen. Innerhalb dieser zwei Wochen hat es, und zwar ohne das Projekt in irgendeiner Weise zu bewerben, bereits den ersten Kopierversuch gegeben: www.bildung-kostenlos.de. Als bildungkostenlos.de registriert wurde, war diese Domain ebenfalls frei. Weiterhin handelt es sich um exakt die gleichen Beweggründe, die gleichen Argumente, die gleiche Leistung – mein Konzept.

Bildungkostenlos.de ist ein Projekt, welches noch oft kopiert werden wird, jedoch wird es immer bei dem Versuch bleiben. Dieses Projekt wird immer einzigartig bleiben – dafür stehe ich.

Related Links:
alle Artikel abonnieren
Projekt unterstützen

Be Sociable, Share!

2 Kommentare zu „Bildung kostenlos – das gibt’s“

  • Markus sagt:

    Ich finde die Idee gut und habe auch gerade schon per Twitter (@fernstudium) etwas Werbung dafür gemacht. Auch auf meiner Fernstudium-Homepage kann ich mir gut vorstellen auf das Projekt hinzuweisen – allerdings müsste es dafür schon ein wenig umfangreicher mit Inhalten gefüllt sein, damit die Besucher auch einen nutzen haben. Ich schaue aber gerne regelmäßig rein und verfolge hier die weitere Entwicklung.

  • Peter sagt:

    Die Idee spricht mir aus dem Herzen. Weiterbildung kostenlos.
    Schon Jahre ärgere ich mich über die hohen Kosten für Weiterbildungsseminare.
    Ein Vorschlag der nicht unbedingt hierher gehört, aber meines Erachtens irgendwie doch passt:

    Ich fordere den kostenlosen Zugang zu den DIN Normen. Wenn man schon danach arbeiten muss, sollte diese Vorschrift auch kostenlos sein.

    Aber auf jeden Fall viel Erfolg mit dieser Webseite.
    Sollte mir ein kostenloses Bildungsangebot „über den Weg laufen“, werde ich es Ihnen zusenden !

Kommentieren